Detail

 Nida (LT) - Königsberg (Rus)
 Autor:
Andreas Härdter
Verlag:
Freigeistiger Verlag
ISBN:
Tour48v
 Format:
E-Book
Sprache:
Deutsch
Preis:
€ 0,60 €
Beschreibung:
Radtour über die Kurische Nehrung in Russland, auf dem Radfernwanderweg „Eiserner Vorhang“, von Nida (dt. Nidden; Litauen) nach Königsberg (russ. Kaliningrad). Sehr ausführliche und reich bebilderte Beschreibung mit Link auf Karte bei Google maps. Teil der Etappen-Radtour um die gesamte Ostsee. 85 km, 5 Stunden.

Ausgestattet mit einem Visum für Russland überqueren wir als Radfahrer die Grenze zum russischen Teil der Kurischen Nehrung bevorzugt und zügig. Einen Radweg gibt es auf diesem Teil der Halbinsel nicht, jedoch lässt es sich auf der einzigen Straße gut fahren. Es herrscht wenig Verkehr. Wir erklimmen den Altdorfer Berg (hohe Düne) und genießen die Aussicht, sehen den Dancing Forrest mit seinen merkwürdig geformten Kiefern und können die Fringilla Vogelstation besuchen, ehe wir die Nehrung bei Zelenogradsk (dt. Cranz)wieder verlassen. Von dem Seebad rasen wir auf der Autobahn nach Königsberg, das zwar offiziell Kaliningrad heißt, von seinen heutigen Bewohnern aber wieder liebevoll „Kenig“ genannt wird. Ein paar alte Gebäude stehen noch, wie der Dom mit dem Grab Immanuel Kants oder einige Stadttore. Aber es hat sich auch vieles verändert, seit Königsberg noch Hauptstadt Ostpreußens war.

Bitte per E-mail bestellen. Bei Erstbestellung erhalten Sie daraufhin die Zahlungsinformationen. Nach Zahlungseingang erhalten Sie das E-Book dann an Ihre E-Mail-Adresse übersendet. Vergessen Sie deshalb bitte nicht die Angabe Ihrer E-Mail-Verbindung. Bei Folgebestellungen erhalten Sie das E-book gleich, zusammen mit Ihrer Rechnung.



Format: pdf

Dateigröße: 568 kb

Seitenzahl: ca. 8
 Benutzername:
 
 Kennwort:
 
 

Registrieren